Salzburg, Erzabtei St. Peter: stiftsarchiv.digital

Im Auftrag des Archivs der Erzabtei St. Peter wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Handschriften sorgfältig digitalisiert. 20 ausgewählte mittelalterliche Archivhandschriften sind neu als Volldigitalisate online abrufbar. Erzabtei St. Peter, Stiftsarchiv, Hs. A 6, p. VII: Abt Dietmar mit Konvent … Weiterlesen

Münchner Diözesanarchiv: Grenzübergreifende Einblicke für Historiker und Familienforscher

Münchner Diözesanarchiv stellt Daten von Kirchenbehörden online, die früher zu Erzbistum Salzburg zählten München, 5. Mai 2020. Das Archiv des Erzbistums München und Freising baut sein digitales Archiv weiter aus und macht Unterlagen aus Kirchenbehörden, die vor der Neuordnung der … Weiterlesen

Weitere 25 Admonter Handschriften auf manuscripta.at online

Die bisher 250 Handschriften umfassende Online-Bibliothek Admonter Handschriften auf  manuscripta.at ist nun um weitere 25 Codices reicher. Die überwiegend aus dem 12. Jahrhundert stammenden Handschriften sind mehrheitlich in Admont entstanden und können daher als wichtige Grundlage für die Erforschung des … Weiterlesen

orf/Land und Leute: Online durch die weltgrößte Klosterbibliothek

Die weltgrößte Klosterbibliothek im Stift Admont in der Steiermark kann ab sofort bei einem virtuellen Rundgang besichtigt werden. https://tvthek.orf.at/profile/Land-und-Leute/1369/Land-und-Leute/14047963/Online-durch-die-weltgroesste-Klosterbibliothek/14678327 (noch ein paar Tage zum Ansehen)

„Mox, longe, tarde“ oder Die Pestepidemie des Jahres 1679 im Stift Melk

Man hatte zu spät reagiert, Warnungen in den Wind geschlagen, Einzelfälle ignoriert, den Ernst der Lage nicht erkannt – und dann war sie da, die Katastrophe, die Pest in Wien 1679. Die rasante Ausbreitung, Tausende Erkrankte und Tote überforderten das … Weiterlesen

Admonter Rätsel gelöst: „cultour.digital“ scheint die Plattform für den virtuellen Besucher zu sein

Vor über einer Woche gab es Pressemeldungen, die einen ein wenig fragend zurückließen: stmk.orf.at: Weltgrößte Klosterbibliothek geht online Nirgendwo war die Rede davon, wie das geschehen soll. Ein Link auf ein Online-Angebot in der Presse war nicht zu finden. Nun ist … Weiterlesen

stmk.orf.at: Weltgrößte Klosterbibliothek geht online

Das Stift Admont lädt trotz strenger Vorgaben rund um das Coronavirus zu einem Rundgang in seine berühmte Klosterbibliothek – und zwar virtuell. Dank neuester Technik kann man dabei aber dennoch in Büchern blättern. … Neben einer 360-Grad-Darstellung der gesamten Bibliothek, … Weiterlesen

Stift Klosterneuburg: Dem kulturellen Erbe NÖ auf der Spur

 Die Bibliothek des Stiftes Klosterneuburg mit seinen 270.000 Bänden, beherbergt nicht nur Jahrhunderte altes Wissen, sondern auch eine Reihe von verborgenen Schätzen. Ein Team aus Mediävisten und Software-Entwicklern macht sich nun auf die Suche nach dem kulturellen Erbe Niederösterreichs, … Weiterlesen