Der Standard: Das „Libro Quarto“, Widmungsband für Kaiser Ferdinand III.

Johann Jacob Frobergers Dedikationsband von 1656 ist das Ergebnis der kongenialen Zusammenarbeit zweier Künstler … Im Gastblog beschreibt Benedikt Lodes, Direktor der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek, einen prachtvollen Musikband. Siehe https://www.derstandard.at/story/2000132730280/das-libro-quarto-dedikationsband-fuer-kaiser-ferdinand-iii

ÖNB: Für die Ballsaison zu Hause: Barocke Klaviertänze aus den Beständen der Österreichischen Nationalbibliothek

Wer trotz Ballabsagen nicht auf schwungvolle Tänze verzichten möchte, der sollte ab 18. Jänner den Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek besuchen, wo die Originalhandschrift einer Sammlung von Klavierwerken – vorwiegend Tänze – aus dem Jahr 1656 als besonderes Objekt für zwei … Weiterlesen

Leicht verspätete Buch-, nein Schallplattenrückgaben: Bob-Dylan-Album 48 Jahre zu spät an Bibliothek zurückgegeben

Eine Bibliothek im US-Staat Ohio hat knapp 50 Jahre nach dem Verleih eines Bob-Dylan-Doppelalbums ebenjenes wieder zurückbekommen. Ein Mann in San Francisco schickte die überfälligen Schallplatten mit einem Entschuldigungsbrief an die Heights Libraries nahe Cleveland, wie das Bibliothekensystem mitteilte. Howard … Weiterlesen

Wienbibliothek: Wertvolle Musikhandschriften online recherchierbar

Handschriften und Notenhandschriften der Wienbibliothek im Rathaus nun auch im Österreichischen Verbundkatalog verfügbar. Wien (OTS) – 277.000 bibliographische Datensätze von einzigartigen (Musik-)Handschriften aus der Wienbibliothek im Rathaus sind nun im Katalog des Österreichischen Bibliothekenverbunds recherchierbar. Somit stellen die Wienbibliothek im Rathaus und … Weiterlesen

deutschlandfunkkultur: Die Beethoven-Autographe in der Berliner Staatsbibliothek: „Diesen Kuß der ganzen Welt!“

Wo liegt Beethovens Brief an die „Unsterbliche Geliebte“? In Wien oder Bonn? In Berlin. Über die Hälfte der erhaltenen Originalhandschriften Beethovens befindet sich in der Berliner Staatsbibliothek: Skizzen, Briefe, Partituren und 137 Konversationshefte. … Siehe https://www.diepresse.com/5791984/einzigartige-musikalien-vor-dem-zerfall-retten