Welt: Als Theodor Mommsen seine Bibliothek abfackelte

Als der Historiker 1902 den Literaturnobelpreis bekam, war er schon einmal durchs Feuer gegangen. Bei nächtlichen Recherchen in seiner Hausbibliothek hatte er stets mit Kerzen hantiert. Eines Tages stand plötzlich alles in Flammen. … Siehe https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article230507399/Als-Theodor-Mommsen-seine-Bibliothek-abfackelte-Actionszenen-der-Weltliteratur.html

Mittag in Österreich, Mo., 8.6.2020 | 13.18 Uhr: Neustart der Bibliotheken

https://tvthek.orf.at/profile/Mittag-in-Oesterreich/13887636/Mittag-in-Oesterreich/14054503/Neustart-der-Bibliotheken/14710351 In den Büchereien dürfen ab Montag wieder die Lesesäle benützt werden. Bücher, die in der Hauptbücherei in Wien und in der Nationalbibliothek derzeit zurückgegeben werden, werden in eine Quarantäne zur Reinigung geschickt. (noch 6 Tage online)

Berliner Zeitung: Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek: Aus Asche werden neue Bücher geboren

Vor 16 Jahren brannte die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar nieder. Aus den verkohlten Büchern machen Restauratoren wieder neue. 900.000 Seiten sind bereits bearbeitet. Auch Studenten wirken mit. […] Siehe: https://www.berliner-zeitung.de/zukunft-technologie/herzogin-anna-amalia-bibliothek-weimar-aus-asche-werden-neue-buecher-geboren-li.83432 Siehe auch: https://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=51272

Karsten Schuldt: Die nächste Pandemie kommt bestimmt, in: Informationspraxis

Ein Literaturbericht für die Katastrophenplanung in Bibliotheken in der kommenden „Informationspraxis“: Karsten Schuldt: Die nächste Pandemie kommt bestimmt, in: Informationspraxis Bd 6 Nr 1 (2020) Preprint Zusammenfassung Offenbar waren Öffentliche Bibliotheken im DACH-Raum nicht auf eine Katastrophen wie die COVID-19 Pandemie … Weiterlesen