Deutsche Welle: Nach dem Brand: Wie die Jagger-Bibliothek wiederentsteht

Nach dem Feuer in der Jagger-Bibliothek in Kapstadt versuchen Restauratorinnen zu retten, was zu retten ist. Die DW hat mit zweien von ihnen gesprochen. Es war früher Morgen, als Tina Löhr Ende April am Flughafen von Kapstadt landete. Fünf Tage … Weiterlesen

Jahrestagung der ARGE Ordensbibliotheken: Bestandserhaltung als Beitrag zum Kulturgüterschutz

Die Jahrestagung der ARGE Ordensbibliothek fand am 1. Juni 2021 online via Zoom mit rund 50 Teilnehmer*innen statt. Im Zentrum der Tagung stand die Bestandserhaltung in Bibliotheken als Beitrag zum Kulturgüterschutz. Eva-Maria Gärtner (Bundesdankmalamt Wien) und Norbert Donhofer (Kulturgüterschutz-Panel und … Weiterlesen

Welt: Als Theodor Mommsen seine Bibliothek abfackelte

Als der Historiker 1902 den Literaturnobelpreis bekam, war er schon einmal durchs Feuer gegangen. Bei nächtlichen Recherchen in seiner Hausbibliothek hatte er stets mit Kerzen hantiert. Eines Tages stand plötzlich alles in Flammen. … Siehe https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article230507399/Als-Theodor-Mommsen-seine-Bibliothek-abfackelte-Actionszenen-der-Weltliteratur.html

4L-Fortbildungen: Schädlingsbekämpfung

Schädlingsbekämpfung in Bibliotheken Inhalt: Der Kurs hat einen Schwerpunkt für Materialschädlinge wie Kleidermotten, Pelzkäfer, Holzschädlinge und Papierfischchen und ist für alle Arten von Museen (Kunst-, Technik-, Natur-, Archive und Bibliotheken) anwendbar. Grundlagen des IPM, Schädlingsbiologie, Monitoring, Prävention, Materialschädigungen, Behandlungsmethoden, Literatur … Weiterlesen

orf: Nach Felssturz: Stadtarchiv im Notbetrieb geöffnet

Das Haus der Stadtgeschichte in der Stadt Salzburg ist seit Montag für Archivbesucherinnen und -besucher im Notbetrieb wieder geöffnet. Im Jänner wurde das Haus durch einen Felssturz schwer beschädigt. Im Foyer wurde ein provisorischer Leseraum eingerichtet. Bis Herbst soll das … Weiterlesen

science.orf.at: Verschlossene Briefe werden lesbar

In der Renaissance wurden Briefe oft kunstvoll gefaltet und dann versiegelt. Um sie beim Öffnen nicht zu zerstören, sind manche bis heute unangetastet. Forscher entfalten sie nun virtuell und machen sie so lesbar. …  Siehe https://science.orf.at/stories/3205033/

Stellenausschreibung UB Graz: RestauratorIn

Die UB Sondersammlung sucht eine/n RestauratorIn (40 Stunden/Woche; vorerst befristet auf ein Jahr – mit Option auf Dauerstelle; zu besetzen ab sofort) Ihr Aufgabengebiet Restaurierung historischer Sammlungsobjekte nach internationalen Standards Zustandsautopsie, Schadensdiagnose, digitale Dokumentation und Erstellung von Behandlungskonzepten (z.B. Ausstellungen) … Weiterlesen

Herausforderung ethnographische Daten: Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Pilotprojekt Ethnographische Datenarchivierung an der Universität Wien (Schriften der VÖB)

Igor Eberhard: Herausforderung ethnographische Daten: Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Pilotprojekt Ethnographische Datenarchivierung an der Universität Wien Open Access – DOI: https://doi.org/10.25364/guv.2020.voebs15.20 Der Beitrag wurde im „Tagungsband zum 34. Österreichischen Bibliothekartag Graz 2019“ veröffentlicht.