Standard: NS-Objekte im Parlament: Ein Plädoyer für einen unaufgeregten Blick

Die sieben NS-Objekte aus dem Keller des Parlaments sind unbequeme Hinterlassenschaften, aber keine Sensationsfunde. Man muss sie nicht dämonisieren, aber auch nicht mit einer Aura aufladen. … Im Parlamentsgebäude war insbesondere mit dem sogenannten Gauarchiv auch eine Dienststelle untergebracht, deren … Weiterlesen

UB Wien-Objekt des Monats Oktober 2018: Wandtafel „Salbei“

Botanische Wandtafel: Muskatellersalbei Wandtafel: „Salvia“ von Arnold Dodel, 1877/1878 Anatomisch-physiologischer Atlas der Botanik, 40. Tafel. „Die Muskateller- und Wiesensalbei. Definitive Tafelnummer XL. Aus Lieferg. I.“ Farblithografie (signiert: Conrad lith) Papier auf Leinen Maße: 63,5 x 88 cm Drucker: J. F. … Weiterlesen

TagesWoche: Digitalisierungs-Pfusch mit einer renommierten Basler Sammlung

Die Basler Plakatsammlung wird seit Jahren digitalisiert. Der Schritt vom Papier zum Byte verläuft schleppend. Seit dem Umzug auf den Dreispitz diesen Frühling scheint die bedeutende Sammlung sogar komplett brachzuliegen. … Siehe dazu https://tageswoche.ch/kultur/digitalisierungs-pfusch-mit-einer-renommierten-basler-sammlung/

Wienbibliothek Objekt des Monats August 2018: Plakat-/Transparententwurf zur Wiener Donauregulierung 1969 von Victor Theodor Slama

… In die Wienbibliothek ist das Blatt als eines von rund 300 weiteren Entwürfen gelangt, als 1980 ein Teilnachlass des Grafikers, Malers, Bühnenbildners, Ausstellungsgestalters und Festspielleiters Victor Th. Slama (1890-1973) von seiner Witwe an die Sammlungen übergeben worden ist. Die … Weiterlesen