Seit 100 Jahren für die Öffentlichkeit im Einsatz – die AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften

„…dass sich die neue Bibliothek in die gesamten Kulturbestrebungen der Republik eingliedern soll als Bildungsstätte für Arbeiter und Angestellte und als Pflegestätte sozialer Wissenschaften“ führte Franz Domes in seiner Funktion als erster Arbeiterkammerpräsident im Rahmen der feierlichen Eröffnung der sozialwissenschaftlichen Studienbibliothek der Wiener Kammer für Arbeiter und Angestellte in der Ebendorferstraße 7 am 18. September

ÖNB: Im Prunksaal der Nationalbibliothek digital stöbern

Durch eine Kooperation mit Google konnte die Österreichische Nationalbibliothek über 600.000 urheberrechtsfreie Werke digitalisieren und dem weltweiten Publikum zugänglich machen. … Siehe dazu: https://www.diepresse.com/6155239/im-prunksaal-der-nationalbibliothek-digital-stoebern

9. Digitalen Bibliothek „Digitale Daten: Offen für alle?“

Sehr geehrte Damen und Herren, die Digitale Bibliothek an der Universität Graz ist Schaufenster für neue Entwicklungen im Bereich der Wissenspräsentation und -speicherung für Bibliotheken, Museen, Archive und Forschungseinrichtungen. Nach pandemie-bedingter Pause freuen wir uns diese Plattform für Diskurs und Wissensaustausch im Herbst wieder anbieten zu können. Wir laden Sie herzlich zur 9. Digitalen Bibliothek „Digitale

Stellenausschreibung ÖAI: Verwaltungspraktikum Digital Archaeology/Digital Humanities

Am Österreichischen Archäologischen Institut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Bereich des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gemäß §§ 36a bis 36d des Vertragsbedienstetengesetzes 1948 (VBG), BGBl. Nr. 86, idgF ist beabsichtigt, eineVerwaltungspraktikantin bzw. einen Verwaltungspraktikanten aufzunehmen Beschäftigungsausmaß: 40 … Weiterlesen

Wienbibliothek: Nachlass Franz Grillparzer vollständig digitalisiert

Die Wienbibliothek im Rathaus macht aus Anlass des 150. Todestages von Franz Grillparzer (1791–1872) den gesamten umfangreichen Nachlass mit rund 3.300 Einzelstücken digital zugänglich. In der Digitalen Wienbibliothek gehen weiters 30.000 Korrespondenzstücke der Handschriftensammlung online, bis 2025 wird dieser digitale … Weiterlesen

Stellenausschreibung Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG): Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Redaktionsleitung

Zur Mitarbeit im Forschungsverbund MWW [Marbach Weimar Wolfenbüttel] ist für die Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG) an der HAB zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Teilzeitstelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) als Redaktionsleitung für den Zeitraum bis zunächst 28.02.2023 zu besetzen. … Weiterlesen

kathpress: Jahrhundertealte Manuskripte aus Katharinenkloster online einsehbar

Jerusalem, 23.12.2021 (KAP/KNA) Rund 1.600 christliche Handschriften aus dem Katharinenkloster im Sinai sind ab sofort frei im Internet zugänglich. Die von der israelischen Nationalbibliothek digitalisierte Sammlung umfasst Manuskripte ab dem 12. Jahrhundert in einer beeindruckenden Vielfalt von zahlreichen Sprachen, darunter … Weiterlesen

Stellenaussdchreibung ÖNB: IT ApplikationsbetreuerIn im Bereich Digitalisierung historischer Bestände (20 Stunden/Woche)

Für die Hauptabteilung Digitale Bibliothek/Abteilung Digitale Services suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n IT ApplikationsbetreuerIn im Bereich Digitalisierung historischer Bestände (20 Stunden/Woche) Ihre Aufgaben Betreuung, Administration und Anpassung des Zeitungs- und Zeitschriftenportals ANNO (https://anno.onb.ac.at), des Portals für historische Rechtstexte … Weiterlesen

ÖNB: Weihnachten kann kommen: einzigartige Prachtbibel aus dem 14. Jhdt. digitalisiert

 Die weltweit einzigartige Wenzelsbibel, eine Prachthandschrift aus dem Ende des 14. Jahrhunderts, steht rechtzeitig zu Weihnachten einer breiten Öffentlichkeit online über die Website der Österreichischen Nationalbibliothek zur Verfügung. Damit können alle sechs Bände dieser wertvollen Handschrift und Hunderte zum … Weiterlesen

Bulletin „Urheberrechtsreform 2021“ ab jetzt online

Liebe Kolleg:innen, im Juni 2021 fand die jüngste Urheberrechtsreform statt. Sie bietet neue Chancen für das kulturelle Erbe, sei es in den Archiven und Bibliotheken sozialer Bewegungen, kleinen und großen Museen oder staatlichen Archiven und Bibliotheken. Die Reform bringt wichtige … Weiterlesen