Workshop „Geschlechtergerechte Sacherschließung“ am 11.05.2022 im virtuellen Raum

Liebe Kolleg*innen, frida (Verein zur Förderung und Vernetzung frauenspezifischer Informations- und Dokumentationseinrichtungen in Österreich), feiert heuer das 30jährige Bestehen (Link). Aus diesem Anlass veranstalten wir in Kooperation mit der Kommission für Genderfragen der VÖB den Workshop „Geschlechtergerechte Sacherschließung“, zu dem wir Sie/Euch hiermit sehr herzlich einladen! Herzliche Grüße Susanne (Blumesberger), stellv. Obfrau von frida Der Workshop Zeit: 11.05.2022, 10.00-17.00 Uhr Ort: virtueller

Sammelband «Qualität in der Inhaltserschließung» erschienen – Open Access

Qualität in der Inhaltserschließung Herausgegeben von: Michael Franke-Maier, Anna Kasprzik, Andreas Ledl und Hans Schürmann (= Bibliotheks- und Informationspraxis 70), Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston 2021 ISBN 978-3-11-069149-8 e-ISBN (PDF) 978-3-11-069159-7 e-ISBN (EPUB) 978-3-11-069164-1 https://doi.org/10.1515/9783110691597 Der 70. Band der BIPRA-Reihe beschäftigt sich mit der Qualität … Weiterlesen

Erfassung von Exlibris im Kontext des Österreichischen Bibliothekenverbundes (Schriften der VÖB 15)

Marian Miehl, Harald Albrecht: Erfassung von Exlibris im Kontext des Österreichischen Bibliothekenverbundes. Präsentation einer Lösung für die Erfassung und Anzeige exemplarspezifischer Informationen Open Access – DOI: https://doi.org/10.25364/guv.2020.voebs15.18 Der Beitrag wurde im „Tagungsband zum 34. Österreichischen Bibliothekartag Graz 2019“ veröffentlicht.

Erschließungsarbeit in Alma – Erfahrungen aus dem OBV vor, während und nach der Aleph-Ablöse (VÖB-Mitt. 2/2018)

Christian Beiler, Petra Gratzl, Bernhard Schubert, Christoph Steiner und Rainer Steltzer: Erschließungsarbeit in Alma – Erfahrungen aus dem OBV vor, während und nach der Aleph-Ablöse Zusammenfassung: Der Artikel beschreibt die Implementierung des integrierten Bibliothekssystems Alma im Österreichischen Bibliothekenverbund aus Perspektive … Weiterlesen

„Österreich aus der Luft“: Österreichische Nationalbibliothek startet erste Crowdsourcing-Kampagne

Die Österreichische Nationalbibliothek startet mit „Österreich aus der Luft“ ihre erste Crowdsourcing-Kampagne. Dafür hat sie 10.000 historische Luftbilder aus ganz Österreich digitalisiert. Alle Interessierten sind eingeladen, diese Bilder auf » crowdsourcing.onb.ac.at online zu entdecken, zu beschreiben und auf einer Landkarte zu verorten. … Weiterlesen

Öffentliche Sitzung der Kommission für Sacherschließung (KofSE) am 12.09.2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie zur öffentlichen Sitzung der KofSE an die Johannes Kepler Universität in Linz einladen. Programmschwerpunkt: Automationsunterstützte inhaltliche Erschließung Zeit: Di 12. Sept. 2017 von 15:00-16:30 Ort: Uni-Center, 1. Stock, Besprechungsraum 4 http://www.jku.at/VAM/content/e7096/e7019/e6998/e6979/e6976/uni_center_gr_ger.png Im Rahmen … Weiterlesen

Automatische Inhaltserschließung: CONTRA² …

Die Diskussion zu der von der DNB im Hochsommer kurzfristig angekündigten Automatisierung der Sacherschließung fand (prominente) Fortsetzung und landete vorigen Donnerstag auch in der Online-Ausgabe des Börsenblatts – Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel: „Automatisierte Inhaltserschließung in der Deutschen Nationalbibliothek. Was Maschinen können und … Weiterlesen

boersenblatt.net über automatische Inhaltserschließung an der DNB: Was Maschinen können und was nicht

Die Deutsche Nationalbibliothek will künftig nicht nur Netzpublikationen, sondern auch gedruckte Bücher mit automatischen Verfahren inhaltlich erschließen. Dagegen werden jetzt Bedenken laut. Worum es dabei geht, und was bei der geplanten Umstellung auf dem Spiel steht, hat boersenblatt.net recherchiert.  … … Weiterlesen