dbv: Russische Föderation: IFLA protestiert gegen Razzia in Bibliothek

Direktorin der Bibliothek für Ukrainische Literatur unter Hausarrest gestellt Die IFLA protestiert energisch gegen einen staatlichen Eingriff in das Bibliothekswesen der russischen Hauptstadt. Siehe dazu http://www.bibliotheksportal.de/service/nachrichten/einzelansicht/article/russische-foederation-ifla-protestiert-gegen-razzia-in-bibliothek.html http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/positionen/2015_11_16_Stellungnahme_IFLA_Ukraine_v2.pdf

Spiegel online: Russische Akademie der Wissenschaften: Steinmeier bietet Hilfe für abgebrannte Bibliothek an

Politisch herrscht Eiseskälte – kulturell hilft man sich: Außenminister Steinmeier sagte Russland Unterstützung beim Wiederaufbau der zerstörten Akademie der Wissenschaften zu. … http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/frank-walter-steinmeier-hilfe-beim-aufbau-von-russischer-bibliothek-a-1017773.html

Beitrag in INFORMATIONSPRAXIS zum Bibliotheksbrand in Moskau

In der Informationspraxis ist ein Gastbeitrag zum Bibliotheksbrand in Moskauvon Ekaterina Vardanyan, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HTW Chur, veröffentlicht worden: http://informationspraxis.de/2015/02/02/verheerender-grossbrand-in-der-bibliothek-fuer-sozial-und-geisteswissenschaften-in-moskau Pressemeldungen zum Brand finden sich konzentriert zusammengestellt im VÖBBLOG: Schwerer Brand in Moskauer Universitäts-Bibliothek