Preprint Fritze/Krickl: 8 Jahre Austrian Books Online

Ein Preprint aus BIBLIOTHEK Forschung und Praxis: Fritze, Christiane – Krickl, Martin: Austrian Books Online – Acht Jahre Digitalisierung des historischen Buchbestandes der Österreichischen Nationalbibliothek mit Google Dieser Beitrag zur Digitalisierung des historischen Buchbestandes der Österreichischen Nationalbibliothek legt einen Schwerpunkt auf die … Weiterlesen

Archivalia findet ein Google-Digitalisat der ÖNB mit Ausleihschein

Auch nicht schlecht. Qualitätssicherung durch die Crowd. Archivalia hat das entdeckt. Also wenn die Benutzerin nicht zugestimmt hat, sehe ich da ein datenschutzrechtliches Problem, unabhängig davon, dass das „Literarisches Conversationsblatt“ jetzt nichts ehrenrühriges oder peinliches ist …  ;-)) https://books.google.de/books?id=3qFSAAAAcAAJ&pg=PA839#v=onepage&q&f=false Gefunden von http://archivalia.hypotheses.org/66031

Stellenausschreibung ÖNB: MitarbeiterIn für das Digitalisierungsprojekt „Austrian Books Online“

Für die Sammlung von Handschriften und Alten Drucken suchen wir zum Eintritt per 1.5.2017, befristet bis 31.07.2018, eine/n engagierte/n MitarbeiterIn für das Digitalisierungsprojekt „Austrian Books Online“ (38,5h/Woche) Ihre Aufgaben Katalogisierung historischer Druckschriften (Überprüfung, Ergänzung bzw. Erstellung von Metadaten) Verbuchung der zu digitalisierenden … Weiterlesen

ÖNB: Austrian Books Online: Der gesamte Bestand des Prunksaals der Österreichischen Nationalbibliothek ist online zugänglich

Die Österreichische Nationalbibliothek hat gemeinsam mit Google die rund 200.000 Bücher aus dem Prunksaal digitalisiert und online gestellt. Diese wertvollen Werke erschienen zwischen 1501 und 1850 und können nun weltweit und kostenfrei genutzt werden. Damit ist auch die berühmte Privatbibliothek … Weiterlesen

Die Presse: Der Google-User will mehr Bücher – er will alle

Seit Google gegen die US-Autoren gewonnen hat, kann es sein Ziel, alle Bücher der Welt zu digitalisieren, ungehindert vorantreiben. Auch die europäische Plattform Europeana ist eindrucksvoll – aber ihr fehlt Googles Such-Macht. … Zumindest bei urheberrechtsfreien Büchern wird das Bedürfnis … Weiterlesen