VÖB-AG „Barrierefreiheit in Bibliotheken“: Umfrage zur „Barrierefreiheit an Bibliotheken während der Pandemie“

Liebe Kolleg*innen,

das Thema Barrierefreiheit ist uns ein zentrales Anliegen. Während der Pandemie ist es oft nicht möglich, alle Services der Bibliotheken zur Verfügung zu stellen. Die Frage ist, inwieweit die Einschränkungen besonders für Menschen mit Behinderung spürbar sind.

Die VÖB-AG „Barrierefreiheit in Bibliotheken“ hat daher für Sie einen Fragebogen zum Thema „Barrierefreiheit an Bibliotheken während der Pandemie“ erstellt.

Zum Fragebogen:
https://forms.gle/Ghwb9vX18tx4v52p6 (Dauer ca. 25 Minuten)

Der Fragebogen richtet sich an alle Bibliotheksmitarbeiter*innen. Sie würden uns mit Ihrer Teilnahme sehr dabei unterstützen, einen Überblick zu gewinnen, wie die Situation für Menschen mit Behinderung an Bibliotheken zur Zeit ist und wie sie möglicherweise verbessert werden kann.

Die Ergebnisse werden anschließend Open Access veröffentlicht. Um die Anonymität Ihrer Beiträge zu wahren, ersuchen wir Sie Angaben zu Ihrer Person und Bibliothek zu vermeiden.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme bis 30. April 2021.

Gerne können Sie den Fragebogen auch an andere Bibliothekar*innen weiterleiten, denn jeder Beitrag ist willkommen. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,
die Mitglieder der VÖB-AG „Barrierefreiheit in Bibliotheken“

Mehr Information zur Arbeitsgruppe findet sich unter: https://www.univie.ac.at/voeb/kommissionen/ag-barrierefreiheit-in-bibliotheken/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.