Stellenausschreibung Österreichische Nationalbibliothek: TeamleiterIn für den Bereich Katalogisierung

Für die Hauptabteilung Bestandsaufbau und Bearbeitung suchen wir zum Eintritt per 1. März 2022 eine/n qualifizierte/n

TeamleiterIn für den Bereich Katalogisierung (38,5 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Organisation, Koordination und Sicherstellung der laufenden Katalogisierung und Inventarisierung von analogen und elektronischen Medien im Bibliothekssystem ALMA
  • Planung und Durchführung von Katalogisierungsprojekten
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen sowie Fachgremien des nationalen und internationalen Bibliothekswesens
  • Laufende Optimierung der Arbeitsabläufe hinsichtlich Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Führen, Motivieren und fachliche Unterstützung der MitarbeiterInnen

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Fachausbildung zum/zur wissenschaftlichen BibliothekarIn
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit dem Bibliothekssystem ALMA sowie anwendungssichere Kenntnisse der RDA und MARC21. Kenntnisse von RAK-WB und MAB-2 von Vorteil
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie idealerweise Erfahrung in der Führung von MitarbeiterInnen
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (insbesondere MS-Office)
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie verlässliche und strukturierte Arbeitsweise

Bewerbungen

Ausschließlich online über unser Jobportal (https://jobs.onb.ac.at) bis spätestens 6.1.2022 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Das Jahresbruttogehalt für diese Position auf Basis 38,5h/Woche liegt bei mindestens EUR 42.000,- mit der Bereitschaft zur

Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung. Da die Österreichische Nationalbibliothek die Erhöhung

des Frauenanteils in Führungsfunktionen anstrebt, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.