Standard/Blog der ÖNB: Was ein Papyrusfund über die Kämpfe zwischen Juden und dem römischen Staat erzählt

Der Papyrus verzeichnet Soldaten der beiden in Ägypten stationierten Legionen. Die hohe Anzahl von Gefallenen illustriert die Verluste der römischen Armee in der großen jüdischen Revolte in Ägypten.

Der Historiker Bernhard Palme erklärt im Gastblog, warum der Fund des Papyrusblatt den großen jüdischen Aufstandes in Ägypten und die hohen Verluste der römischen Armee bezeugt.

Siehe https://www.derstandard.de/story/2000135885200/was-ein-papyrusfund-ueber-die-kaempfe-zwischen-juden-und-dem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.