Stellenausschreibung WU Bibliothek: Spezialist*in e-Ressourcen Management mit Schwerpunkt Metadatenmanagement (ab 1.9.22 befristet bis 31.12.23, Teilzeit 20 Stunden/Woche, KV IIIb)

In der Abteilung Medienmanagement der Universitätsbibliothek der WU Wien ist eine Stelle als Spezialist*in e-Ressourcen Management mit Schwerpunkt Metadatenmanagement ausgeschrieben (ab 1.9.22 befristet bis 31.12.23, Teilzeit 20 Stunden/Woche, KV IIIb). Den offiziellen Ausschreibungstext mit der Aufgabenbeschreibung, dem Anforderungsprofil und der Möglichkeit zur Bewerbung finden sie im Jobportal der WU: https://www.wu.ac.at/karriere/arbeiten-an-der-wu/jobangebote?yid=1446. Wir freuen uns auf Ihre

Positionspapier der Forum Universitätsbibliotheken Österreichs (ubifo)-Arbeitsgruppe zu Plan S

Positionspapier der Forum Universitätsbibliotheken Österreichs (ubifo)-Arbeitsgruppe zu Plan S. https://phaidra.univie.ac.at/o:1535285 Eine vom Forum Universitätsbibliotheken Österreichs (ubifo) eingerichtete Arbeitsgruppe wurde beauftragt, mögliche Auswirkungen des Plan S auf das wissenschaftliche Publikationswesen aus Sicht der österreichischen Universitätsbibliotheken darzulegen. Die Arbeitsergebnisse wurden in dem hier vorliegenden Positionspapier festgehalten. Das Dokument gliedert sich in drei Abschnitte: Teil 1, die Executive

Stellenausschreibung UB Bozen: Diplombibliothekar*in

Diplombibliothekar*in Brixen, Bozen Bewerbungsfrist: 08.04.2022, 12:00 Uhr Ihr Arbeitssitz: Campus Bozen und Brixen, Universitätsbibliothek Ihr Arbeitsvertrag: Unbefristeter Arbeitsvertrag Ihre Aufgaben  Ihre Tätigkeit als Diplombibliothekar*in in der Universitätsbibliothek umfasst u.a. folgende Bereiche: Sie kümmern sich um die Planung, Durchführung und Weiterentwicklung von fachspezifischen Dienstleistungen für die Forschung sowie von Lehrangeboten in herkömmlichen und digitalen didaktischen Umgebungen in deutscher, italienischer

Termine ULG Library and Information Studies 2022/2023

Liebe Kolleg*innen, die Grundlehrgänge 2022/23 Library and Information Studies starten berufsermöglichend an der Universitätsbibliothek Wien am 03.10.2022  (Anmeldefrist: 31. Mai 2022): https://bibliothek.univie.ac.at/ulg/ und als Vollzeitstudium an der Österreichischen Nationalbibliothek am 26.09.2022 (Anmeldefrist: 31. Mai 2022): https://www.onb.ac.at/bibliothek/bibliothekarische-aus-und-weiterbildung/universitaetslehrgang. Der Masterlehrgang 2022-24 Library and Information Studies beginnt an der Universitätsbibliothek Wien in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek am 03.11.2022 (Anmeldefrist: 15. August 2022). Anmeldeformulare und nähere Informationen finden Sie unter den angegebenen Links. Mit herzlichen Grüßen, Maria

Stellenausschreibung UB TU Wien: Systembibliothekar_in

In der TU Wien Bibliothek, Fachgruppe Bibliotheks-IT ist eine Stelle als Systembibliothekar_in, voraussichtlich ab März 2022 (40 Wochenstunden, unbefristet) mit folgendem Aufgabengebiet zu besetzen: Selbstständige Betreuung und Konfiguration des Bibliothekssystems Alma Sichtung von Release Notes, Beurteilung der Relevanz neuer Funktionalitäten und deren Implementierung Erstellung von Auswertungen und Bestimmung von Kennzahlen aus Alma Analytics Erstellung und Nachverfolgung von

Stellenausschreibung Paracelsus Medizinische Privatuniversität: Bibliotheksmitarbeiter*in (m/w/d) (20 Stunden)

Die Universitätsbibliothek der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg sucht zum ehestmöglichen Eintritt  ein*e Bibliotheksmitarbeiter*in (m/w/d)  für 20 Wochenstunden. Nähere Informationen unter: https://karriere.pmu.ac.at/jobdetails/position/bibliotheksmitarbeiterin-mwd

FAZ: Inspirationsort Bibliothek

Während auf dem Campus immer wieder Stille einkehrt, geben sie tagein, tagaus Studierenden Orientierung: Universitätsbibliotheken stehen für Beständigkeit und sind in der Pandemie besonders wichtige Orte. … Siehe https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/warum-universitaetsbibliotheken-besonders-wichtige-orte-sind-17760573.html

Diözesanbibliothek Linz: Wissenschaftliche Bibliotheken der Diözese neu strukturiert

Die Diözesan- und Universitätsbibliothek der Katholischen Privatuniversität Linz (KU Linz) und die Bibliothek der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz (PHDL) wurden zur Diözesanbibliothek Linz zusammengeschlossen. Um Synergieeffekte des gemeinsamen Auftrags, nämlich der Sammlung, Erschließung und Vermittlung von analogen und digitalen … Weiterlesen