BR: „Ihr spinnt“: Bibliotheken und Verlage streiten über E-Books

Büchereien wollen E-Books direkt nach Erscheinen ankaufen dürfen, um die „digitale Teilhabe“ für ihre Nutzer zu verbessern. Verleger halten das für „infam“ und fürchten um ihre Einnahmen. Will die Politik nur den Leihverkehr billiger machen?
[…]

Siehe https://www.br.de/nachrichten/kultur/ihr-spinnt-bibliotheken-und-verlage-streiten-ueber-e-books,SPSdGrR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.