univie: In Memoriam: Gerhard Jagschitz (1940 – 2018)

Die Universität Wien trauert um Zeithistoriker Gerhard Jagschitz, der am 30. Juli 2018 im Alter von 77 Jahren verstorben ist. Ein Nachruf von Oliver Rathkolb, Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte. …

Vom frühesten Beginn seiner Tätigkeit am Institut für Zeitgeschichte an begann er, neben seiner umfangreichen und sehr erfolgreichen Lehr- und Forschungstätigkeit eines der bedeutendsten zeitgeschichtlichen Bildarchive in Österreich aufzubauen und engagierte sich intensiv mit Gleichgesinnten an der Institutionalisierung audiovisueller Quellensammlungen. Wichtige Bildbände beispielsweise aus der Sammlung des Starphotographen Lothar Rübelt dokumentieren eindrucksvoll diese Arbeit.

Jetzt befinden sich – mit seiner Zustimmung – diese seine Sammlungen im Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek bzw. – was die Tonquellen betrifft – in der Mediathek des Technischen Museums, mit der er ein umfangreichreiches Oral History Projekt in mehrstündigen lebensgeschichtlichen Gesprächen mit über 1.500 Männern und Frauen, Jugendlichen Erwachsenen und Senioren durchgeführt hat. ….

Mehr dazu unter https://medienportal.univie.ac.at/uniview/uni-intern/detailansicht/artikel/in-memoriam-gerhard-jagschitz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.