Universitätsneubau in Salzburg-Nonntal teurer als geplant

Der ORF berichtet:

Kostenexplosion bei Ausstattung von Unipark

Die Ausstattung des Uniparks in Salzburg-Nonntal wird um ein Drittel teurer als geplant, nämlich um zwei Millionen Euro. Diese Kosten muss die Universität selbst tragen.

Investitionsbudget soll Loch stopfen

Neueste EDV-Ausstattung, moderne Bücherspeicher und eine attraktive Bibliothekseinrichtung – die Ausstattung des Uniparks kostet heute um ein Drittel mehr, als vor sechs Jahren veranschlagt wurde. Für die damals berechneten sechs Millionen Euro kommt die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) auf.

Quelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.