Stellenausschreibung Belvedere: Mitarbeiter*in für den Bereich Belvedere-Bibliothek (w/m/d) (40 Stunden, befristet)

Das Belvedere zählt zu den führenden Museen Österreichs. Es beherbergt die bedeutendste Sammlung österreichischer Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart, ergänzt durch Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler. Mit zwei barocken Schlössern sowie dem modernen Belvedere 21 Pavillon gehört es zu den technisch vielfältigsten, räumlich weitläufigsten und größten Museumsensembles des Landes.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für alle unsere Standorte eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in für den Bereich:

Belvedere Bibliothek (w/m/d)
40 Stunden (befristet)

Aufgabengebiete

  • Formal und Sacherschließung von Neuerwerbungen nach RDA im Bibliotheksverwaltungssystem Alma (Neuerwerbungen, Periodika, Plakatsammlung)
  • Erfassung und Bearbeitung von Datensätzen in der AlmaNetzwerkzone des Österreichischen
    Bibliothekenverbundes
  • Verwaltung von Zeitschriftenabonnements
  • Durchführung der Erwerbung von deutsch und fremdsprachigen Medienwerken
  • Magazintätigkeiten
  • Mitarbeit bei Digitalisierungsprojekten der Bibliothek (Abwicklung von Scanaufträgen, Strukturdatenerfassung Software Goobi)
  • Entlehnverwaltung
  • Literaturrecherchen
  • Urgieren von Pflichtablieferungen aus Leih und Reproverträgen
  • Durchführung des Schriftentausches mit anderen Institutionen
  • Autopsie und Erschließung von Schenkungen und Nachlässen an die Bibliothek
  • Erledigen allgemeiner organisatorischer und administrativer Tätigkeiten
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen des Research Centers
  • Mitarbeit und Engagement im Rahmen einschlägiger Kommissionen und Arbeitsgruppen des (inter)nationalen Bibliothekswesens

Profil

  • Abgeschlossener Universitätslehrgang Library and Information Studies oder abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Universitätsstudium mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit dem Bibliothekssystem ALMA sowie anwendungssichere Kenntnisse von RDA, RAKWB und MARC21
  • Praktische Erfahrungen in der Verbundkatalogisierung erwünscht
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDVKenntnisse (MS Office)
  • Hohes Maß an Team und Kommunikationsfähigkeit, Service und Kundenorientierung sowie Eigeninitiative und Belastbarkeit

Einsatzort: Österreichische Galerie Belvedere, 1030 Wien, www.belvedere.at

Information gemäß § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz:
Für diese Position ist je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab 36.400,inkl. Überstundenpauschale auf Vollzeitbasis vorgesehen. Eine marktkonforme Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung, ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. CV und Zeugnissen an
bewerbung@belvedere.at / z.H. Frau Mag.a Verena Heißenberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.