Gestrandeter (Bücher-)Wal

Die AG Pinguin plant einen gestrandeten (Bücher-)Wal als Sinnbild der Bildungspolitik …

Der gestrandete Wal weist als monumentale, jedoch gleichzeitig fragile Figur auf den dringlichen Handlungsbedarf im österreichischen Bildungssektor hin. Geplant ist die Errichtung eines skelettartigen Grundgerüsts, das durch horizontale Bretter zu Bücherregalen wird. Das hölzerne Grundgerüst wird teilweise mit Kunststofffolie überspannt sein, um die Bücher vor Witterungseinflüssen zu schützen. Ein Grundstock von Büchern wird vorhanden sein, das Erscheinungsbild des Wals soll durch Hinzufügen oder Entfernen von Büchern variabel sein. Je umfangreicher das tragende Skelett mit Büchern – mit Wissen, Bildung und Forschung im übertragenen Sinne – ausgestattet ist, umso solider wirkt die Figur, umso lebendiger wird der Bildungswal.

Quelle: http://agpinguin.wordpress.com/2010/01/04/wir-haben-den-wal/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.