Die Presse: Für das Internet geschaffen, für die Ewigkeit erhalten?

Gerade entdeckt, ein Artikel aus Anfang Mai über „Dilimag“ (Digitale Literatur Magazine), ein Projekt des Innsbrucker Zeitungsarchivs (IZA, Leitung Stefan Neuhaus) an der Universität Innsbruck und der Abteilung für Digitalisierung und elektronische Archivierung der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol.

http://diepresse.com/home/techscience/wissenschaft/381946/index.do

LOGO

Das Projekt: http://www.uibk.ac.at/germanistik/dilimag/

Weitere Artikel dazu unter:

http://www.uibk.ac.at/germanistik/dilimag/docs.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.