Buchpräsentation „Visual Histories of Austria“

Am Montag, 13. Juni 2022, um 18 Uhr findet in der Österreichische Nationalbibliothek, im Oratorium, Josefsplatz 1, 1010 Wien, die Präsentation des Jubiläumsbandes der Contemporary Austrian Studies, Vol. 30, statt.

Visuelle Darstellungen sind herausragende Quellen der Inspiration und des Studiums für die Kulturwissenschaften. Nun wurde erstmals eine „Visuelle Geschichte Österreichs“ geschrieben.
Die Herausgeber des Jubiläumsbandes der „Contemporary Austrian Studies“ liefern mit einer Sammlung von eindrucksvollen Beispielen einen essenziellen Beitrag zur visuellen Zeitgeschichte Österreichs.
Die Bandbreite der Beiträge reicht von den Anfängen der professionellen Fotografie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts über die Kriegsfotografien des Ersten und Zweiten Weltkriegs, der Dokumentation des alpinen Lebens in Tirol und Vorarlberg bis zur einprägsamen Abbildung des Alltagsleben in der Nachkriegszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.