bibnet.org – Pflegebibliotheken

Eine Arbeitsgruppe von Pflegebibliotheken aus der Schweiz und Österreich betreibt unter dem Namen bibnet.org eine kooperative und frei zugängliche Literaturdatenbank: http://bibnet.org/

bibnet.org bietet:

  • Referenzen zu Zeitschriften-Artikeln aus dem weiten Feld des Gesundheitswesens
  • benutzerfreundliche Suche: geführte Suche, Web 2.0-Anwendungen etc.
  • Katalogisierungssystem: jeder teilnehmenden Bibliothek steht online ein Katalogisierungssystem frei zur Verfügung, welches gleichzeitig eine kooperative Erschliessung und die laufende Anreicherung der Datenbank ermöglicht
  • Standortangaben: Auf der Trefferübersicht erfolgt die Anzeige der Bestände IP-basiert standortspezifisch. Auf der Detailkarte einer Referenz sieht man die Übersicht aller Bibliotheken, welche die entsprechenden Zeitschriften in ihrem Bestand führen.

Hintergrund:

Zahlreiche Bibliotheken im Gesundheitswesen katalogisieren in ihren eigenen Bibliothekssystemen Referenzen auf publizierte Artikel in Fachzeitschriften, die anderswo gar nicht oder nur in kostenpflichtigen Datenbanken oder CC-Med systematisch erfasst sind. Die Datensätze der Bibliotheken liegen weitgehend verstreut vor und sind daher nur von begrenztem Nutzen. bibnet.org führt diese dezentralen Katalogisate auf einer zentralen Plattform zusammen und schafft ein grösseres Ganzes.

Weitere Partnerbibliotheken sind jederzeit Willkommen!

Bitte nehmen Sie Kontakt auf über: http://bibnet.org/?q=node/73

Die Arbeitsgruppe stellt die Literaturdatenbank am 29. September in Mainz an der Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) e.V. vor: http://www.egms.de/static/de/meetings/agmb2010/10agmb04.shtml

Beste Grüsse, Dieter Sulzer

Dieter Sulzer
Bibliothek und Dokumentation
Pro Senectute Schweiz

Quelle: inetbib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.