ad „Zentrale Datenbank für wissenschaftliche Arbeiten“

Die OBVSG hat nun ebenfalls auf die kommende „Zentrale Datenbank für wissenschaftliche und künstlerische Arbeiten“ verwiesen udn bekanntgegeben, dass die internen Vorbereitungen zur Schaffung der zentralen Datenbank für wissenschaftliche und künstlerische Arbeiten bereits angelaufen sind:

Freundlicherweise wird auch unser VÖBBLOG dabei genannt. Der betreffende Post ist auch tatsächlich der am meisten gelesene Beitrag der letzten Zeit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.