Stellenausschreibung Vorarlberger Landesbibliothek: Bibliothekarin oder Bibliothekar

Wir suchen für die Vorarlberger Landesbibliothek eine/einen Bibliothekarin oder Bibliothekar

Die Vorarlberger Landesbibliothek (VLB) ist eine nachgeordnete Dienststelle der Abteilung Wissenschaft und Weiterbildung beim Amt der Vorarlberger Landesregierung mit Sitz im St. Gallusstift in Bregenz.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Begleitung der Teaching Library (Konzept und Durchführung, Lehrinhalte, Ablauforganisation, Koordination der Institutionen und Aufbau Bildungsnetzwerk)
  • Informationsvermittlung / Training: RDA-Schulung von Mitarbeitenden und Verbundteilnehmern, Schulung von Praktikantinnen und Praktikanten, Präsentationen
  • Vermittlung von Informationskompetenz, Beratung und Schulung von Benutzerinnen und Benutzern, Führungen (zu OPAC, Internet, Einführung in die Bibliothek für Schulklassen und andere Gruppen)
  • Entwicklung neuer medienpädagogischer Konzepte
  • Formal- und Sachkatalogisierung nach RDA
  • Katalogmaintenance und Mitarbeit an Erschließungskonzepten
  • Redaktionelle Betreuung von Normdaten
  • Dokumentation (für alle Aufgaben, Bereiche und Produktgruppen)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Diplombibliothekarin oder –bibliothekar oder Hochschulausbildung im Bereich Bibliotheks-und Informationswissenschaften
  • Sichere Kenntnis des Regelwerkes RDA sowie entsprechende Praxiserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse von Metadatenformaten und -schemata
  • Praktische Erfahrungen in der Katalogisierung, vorzugsweise mit ALEPH
  • Erfahrung in der Nutzung von Normdaten (GND) und bibliografischen Datenbanken
  • Selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit sowie Verantwortungsbewußtsein und Einsatzbereitschaft; Interesse an Weiterbildung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und sicheres Auftreten sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 6. November 2016 online über https://stellenangebote.vorarlberg.at/Jobs/Index

Frau Mag. Susanne Schmid, T +43 (0) 5574/511-20417, freut sich über Ihre Bewerbung.

Das Land Vorarlberg bekennt sich zur Gleichstellung von Mann und Frau. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir.

Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 16 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vorliegen einer vierjährigen einschlägigen Berufserfahrung € 3014,41. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders bedeutsamer Berufserfahrung erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert