Stellenausschreibung UB Wien: E-Resource Management (II)

Im Arbeitsbereich E-Resource Management der Organisationseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen der Universität Wien ist die Stelle eines*einer Angestellten des gehobenen Bibliotheksdienstes zu besetzen. Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet, soll aber im gegenseitigen Einvernehmen in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis umgewandelt werden.

  • Beschäftigungsausmaß: 35 WStd
  • Einstufung: KV IIIb
  • Beschäftigungsdauer: vorerst befristet auf 1 Jahr, Option auf Entfristung
  • Ende der Bewerbungsfrist: 9.2.2022

Aufgaben

Ihr Aufgabenbereich umfasst den Aufbau und die Weiterentwicklung der zentralen E-Book-Erwerbung mit Bestellung, Erwerbung und Katalogisierung inkl. Metadatenmanagement von elektronischen Ressourcen im Bibliothekssystem, Optimierung von Schnittstellen zwischen elektronischen und konventionellen Diensten, Antizipation, Analyse, Prognose und Verwaltung von am Markt angebotenen Erwerbungsmodellen (Einzel-, Paketerwerbung, Subskription, benutzergesteuerte Erwerbung, Loan on Demand etc.), Initiierung und Modifizierung von Verträgen, eigenständige Vorbereitung und teilweise Treffen der Ankaufsentscheidungen, Analyse der Bibliotheksprintbestände insbesondere in Hinsicht auf elektronische Verfügbarkeit und Dubletten, Entwicklung und Durchführung von produktspezifisch optimierten Workflows, Mitarbeit bei der Umsetzung der strategischen Ziele der DLE bzw. der Universität Wien, Mitarbeit bei Projekten und bei permanenten Aufgaben und Arbeitsgruppen, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit sowie Bewerbung der (forschungsunterstützenden) Services der DLE im Wirkungsbereich.

Zur Stellenausschreibung im Jobcenter der Uni Wien (Kennzahl 12731)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.