Stellenausschreibung ÖNB: Bibliothekarische Mitarbeit Retrokatalogisierungsprojekt (20 Std./Woche)

Für die Sammlung von Handschriften und Alten Drucken suchen wir zum Eintritt ab 1. Oktober 2022, befristet bis 30. Juni 2023, eine/n engagierte/n und serviceorientierte/n bibliothekarische/n MitarbeiterIn für ein Retrokatalogisierungsprojekt (20 Stunden/Woche) 

Ihre Aufgaben

  • Katalogisierung von Druckschriften (Überprüfung, Ergänzung bzw. Erstellung von Metadaten) im Bibliothekssystem Alma
  • Anlage von Holdings, Items und Einkleben der Barcodes
  • Erledigung allgemeiner administrativer und organisatorischer Tätigkeiten

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Fachausbildung zum/zur wissenschaftlichen BibliothekarIn oder gleichwertige Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit dem Bibliothekssystem „Alma“sowie anwendungssichere Kenntnisse der RDA und MARC21
  • Idealerweise Kenntnisse der Vorgängerregelwerke, insbesondere RAK-WB
  • Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS Office) und sehr gute Deutschkenntnisse sowie Basiskenntnisse Latein von Vorteil
  • Fähigkeit zu selbstständigem, genauem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie hohes Verantwortungsbewusstsein,

insbesondere im Umgang mit Sammlungsobjekten

 

Bewerbungen

Ausschließlich online über unser Jobportal (https://jobs.onb.ac.at) bis spätestens 18.9.2022 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Das Jahresbruttogehalt für diese Position auf Basis 20h /Woche liegt bei mindestens EUR 13.675,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Posted in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.