Second Life: ein sinnvolles Instrument zur Steigerung der Attraktivität einer Bibliothek?

Mark Buzinkay verweist heute in seinem Weblog (MBI Blog) auf eine bei Ihm als Betreuer geschriebene MasterThesis von Verena Loibner  (MSc Library and Information Studies, UB Graz).  Die Arbeit behandelt das Thema „Second Life: ein sinnvolles Instrument zur Steigerung der Attraktivität einer Bibliothek?“.

Quelle: http://www.buzinkay.net/blog-de/2009/05/second-life-und-bibliotheken-eine-masterthesis/

Die Arbeit im Netz: http://www.scribd.com/doc/15053239/Loibner-Thesis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.