Entwicklungspolitische Bibliotheken übersiedeln

Am 21. September öffnen die Bibliothek der Frauensolidarität,  die Bibliothek der Österreichischen Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖFSE) und die entwicklungspolitische Bildungs- und Schulstelle Baobab ihre Pforten am neuen gemeinsamen Standort Sensengasse 3, 1090 Wien.

Die ÖFSE betreibt Österreichs umfangreichste wissenschaftliche Fachbibliothek und Informationsvermittlungsstelle zu allgemeinen Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungspolitik, zu aktuellen Entwicklungen in den Ländern des Südens und im Besonderen zur österreichischen Entwicklungszusammenarbeit mit den Schwerpunkt- und Kooperationsländern Österreichs. – Die Frauensolidarität betreut seit 1994 die im deutschsprachigen Raum einmalige Bibliothek und Dokumentationsstelle „Frauen und ‚Dritte Welt’“, die Fachliteratur, Graue Literatur und Belletristik,  Zeitschriften, Presseausschnitte, eine Gruppendokumentation sowie Videos und Plakate zu Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika sowie zum Nord-Süd-Verhältnis aus feministischer Sicht umfasst. – Baobab dokumentiert, verkauft und verleiht Materialien und Medien für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.