E-Book-Reader

Futurezone berichtete schon mehrmals über E-books-Reader/Österreich:

Österreich-Start für Sonys E-Book-Reader

In Kooperation mit mehreren österreichischen Buchhandelsketten wie Thalia und Morawa steigt Sony auch in Österreich in den Markt für E-Book-Lesegeräte ein. Der PRS-505 ist nur über den Buchhandel erhältlich und soll den Nutzern einen einfachen Einstieg in die Welt digitaler Bücher bieten. Netzwerkfähigkeiten und die Möglichkeit, Notizen zu den E-Texten machen zu können, lässt das Gerät allerdings vermissen. …

Quelle (11.3.2009): http://futurezone.orf.at/stories/1503184/

Standard: http://derstandard.at/?url=/?id=1234509174414

Pressetext Austria: http://pressetext.at/news/090311026/e-books-digitale-bibliothek-fuer-die-hosentasche/

Hauptverband des Buchhandels: http://www.buecher.at/show_content.php?sid=127&detail_id=1256

Wiener Start-up mit E-Book-Offensive

Das Wiener Start-up Hixbooks will E-Books in Österreich zum Durchbruch verhelfen und dabei eng mit dem Buchhandel zusammenarbeiten. Auf der Messe Buch Wien stellt das Unternehmen ab Donnerstag sein Vertriebskonzept vor. Ab 1. Dezember sollen österreichweit elektronische Lesegeräte und rund 55.000 elektronische Bücher angeboten werden.

Quelle (20.11.2008): http://futurezone.orf.at/stories/1500209/

http://www.hixbooks.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.