NS-Provenienzforschung

Fotoausschnitt aus dem Inventarbuch der UB Wien 1943

Aufgaben / Ziele der Kommission

Die Kommission für NS-Provenienzforschung versteht sich als eine bibliothekarische Anlaufstelle für den Informationsaustausch über die Querschnittsmaterie Provenienzforschung.Im Jahr 2008 wurde hierfür die Arbeitsgruppe NS-Provenienzforschung ins Leben gerufen und 2021 in den Status einer ständigen Kommission der VÖB erhoben. Das Thema betrifft viele Bibliotheken, wobei sich die dabei auftretenden Problemstellungen oft gleichen. Es zeigt sich heute, dass der Raub von Büchern in der NS-Zeit auf einer viel breiteren Ebene zu betrachten ist (Reichstauschstelle, Antiquariatshandel, Geschenke, …) als bislang vermutet. Wenngleich die meisten Bibliotheken in Österreich nicht gesetzlich zur Provenienzforschung verpflichtet sind, so ist Provenienzforschung für jede einzelne Bibliothek relevant und die NS-Zeit ein oft noch weitestgehend unerforschter Teil ihrer Geschichte.

Die Ziele der Arbeit:

  • Austausch von Rechercheergebnissen und Information zu einzelnen Fällen, Institutionen, Antiquaren etc.
  • Erfahrungsaustausch zur Provenienzforschung auf bibliothekarischer Ebene
  • Bibliotheksgeschichte des 20. Jahrhunderts – Neubewertung und Aktualisierung
  • Kooperation sowie Erfahrungs- und Informationsaustausch bei Erbensuche und Restitution

Organisation der Kommision

Die Kommision tritt sich zwei mal im Jahr persönlich oder online.

Unter „Sonstige Dokumente“ finden Sie eine Liste von abgeschlossenen und offenen Restitutionsfällen an österreichischen Bibliotheken sortiert nach ihrer Provenienz.

Kontakt

Bei der Interesse zur Mitarbeit, melden sie sich bitte bei:

Porträt_Olivia_Kaiser

Olivia Kaiser
Universitätsbibliothek Wien

Universitätsring 1
1010 Wien

olivia.kaiser@univie.ac.at

Dokumente / Download

Mitglieder

Name Dienststelle
Harald Albrecht Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien
Alrun Benedikter Universitätsbibliothek Klagenfurt
Alexander Berghamer Universitätsbibliothek Mozarteum
Armin Brinzing Bibliothek Stiftung Mozarteum Salzburg
Reinhard Buchberger Wienbibliothek im Rathaus
Claudia Buchmayer Library MODUL University Vienna
Paul Caseau Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien
Thomas Csanady Universitätsbibliothek Graz
Florian Dandler Wien
Julia Eßl Albertina - Kommission für Provenienzforschung
Andreas Ferus Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien
Lisa Frank Kommission für Provenienzforschung
Tarik Gaafar Universitätsbibliothek der Universität für Bodenkultur Wien
Olivia Kaiser Universitätsbibliothek Wien
Barbara Kern-Flora Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Karin Kocher-Lichem Steiermärkische Landesbibliothek
Christina Köstner-Pemsel Universitätsbibliothek Wien
Johannes Koll Universitätsbibliothek der Wirtschaftsuniversität Wien
Irmgard Lahner Universitätsbibliothek Salzburg
Walter Menzel Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien
Susanna Mersits Wien
Christian Mertens Wienbibliothek im Rathaus
Jennifer Moritz Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Ursula Schachl-Raber Universitätsbibliothek Salzburg
Birgit Scholz Universitätsbibliothek Graz
Michael Sittinger Steiermärkische Landesbibliothek
Michael Staudinger Universitätsbibliothek der Universität für Musik und darstellende Kunst
Markus Stumpf Universitätsbibliothek Wien
Margot Werner Österreichische Nationalbibliothek
Regina Zodl Universitätsbibliothek der Wirtschaftsuniversität Wien