„Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel?“ (6.-9.9.2009))

Liebe Kolleginnen und Kollegen
Wir machen Sie noch einmal auf die Fachtagung „Die Lernende Bibliothek“ aufmerksam, die vom 6. – 9. September an in Chur in der Schweiz stattfindet. Das Fachprogramm mit den Abstracts der Beiträge ist online: www.lernendebibliothek2009.ch
Die Tagung wird zweisprachig (deutsch/italienisch) abgehalten. Das Thema lautet: „Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel?“
Die Lernende Bibliothek 2009 fragt nach den veränderten Rahmenbedingungen für die Verarbeitung wissenschaftlicher Information im digitalen Zeitalter: Was geschieht im Internetzeitalter mit der Authentizität, mit der Wahrnehmung von Original und Kopie? Werden Plagiate gefördert bzw. wie können Plagiate wirksam verhindert werden? Wie gehen Hochschulen mit Plagiaten um? Wie unterstützen Bibliotheken Schreibprozesse? Was können Bibliotheken zur Glaubwürdigkeit von Wikipedia-Inhalten beitragen?
Die Bibliotheken, traditionell Garanten für die Auswahl und Vermittlung von qualitativ hochwertiger Information, beteiligen sich vermehrt an der aktiven Vermittlung von Informationskompetenz. Die Tagung spricht explizit auch die Partner der Bibliotheken besonders an den Schulen an.
Freundliche Grüsse
Gabi Schneider

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wir machen Sie noch einmal auf die Fachtagung „Die Lernende Bibliothek“ aufmerksam, die vom 6.-9. September an in Chur in der Schweiz stattfindet. Das Fachprogramm mit den Abstracts der Beiträge ist online: www.lernendebibliothek2009.ch

Die Tagung wird zweisprachig (deutsch/italienisch) abgehalten. Das Thema lautet: „Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel?“

Die Lernende Bibliothek 2009 fragt nach den veränderten Rahmenbedingungen für die Verarbeitung wissenschaftlicher Information im digitalen Zeitalter: Was geschieht im Internetzeitalter mit der Authentizität, mit der Wahrnehmung von Original und Kopie? Werden Plagiate gefördert bzw. wie können Plagiate wirksam verhindert werden? Wie gehen Hochschulen mit Plagiaten um? Wie unterstützen Bibliotheken Schreibprozesse? Was können Bibliotheken zur Glaubwürdigkeit von Wikipedia-Inhalten beitragen?

Die Bibliotheken, traditionell Garanten für die Auswahl und Vermittlung von qualitativ hochwertiger Information, beteiligen sich vermehrt an der aktiven Vermittlung von Informationskompetenz. Die Tagung spricht explizit auch die Partner der Bibliotheken besonders an den Schulen an.

Freundliche Grüsse
Gabi Schneider

Quelle: inetbib, VÖB-Mailingliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.