„Wikipedia:Ein kritischer Standpunkt“

Unter diesem Titel veranstaltet die Universitätsbibliothek Leipzig am 25. und 26. September 2010 eine Konferenz, die Wikipedia-Forscher, -Kritiker und Community-Mitglieder aus dem deutschsprachigen Raum für eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit der Wikipedia zusammenbringen möchte. Insbesondere die Bedeutung der Wikipedia für Bildung, Politik, Kultur und Gesellschaft soll hinterfragt und diskutiert werden. Neben Vorträgen etablierter Wissenschaftler wie Christian Stegbauer, Peter Haber, Rainer Hammwöhner, Ramón Reichert oder Ulrich Johannes Schneider finden im Rahmen der Konferenz auch eine Podiumsdiskussion mit Wikipedianern und Kritikern sowie Wikipedia-Workshops sowie ein Netzwerktreffen statt. Das Netzwerktreffen bietet insbesondere für Nachwuchswissenschaftler die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung. Es ist als Open Space angelegt, bei dem sich die Teilnehmer aktiv an der Gestaltung der Veranstaltung beteiligen können, da Themen und Fragestellungen durch die Teilnehmer selbst entwickelt und bearbeitet werden.

Anmeldung bis zum 31. August 2010 an info@cpov.de. Die Konferenz ist öffentlich, es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Weitere Informationen gibt es unter http://www.cpov.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.