Tagung “Buchkunst und Buchkultur um 1900″

Tagung “Buchkunst und Buchkultur um 1900″
mit Buchausstellung im Stefan-George-Museum “Vom Privatdruck zum Taschenbuch. Stefan George im Spiegel seiner Verlage”

Moderation:
Professor Dr. Christine Haug (München)
Professor Dr. Wolfgang Braungart (Bielefeld)

Samstag, 23.10.2010

10.45 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden der Stefan-George-Gesellschaft Prof. Dr. Wolfgang Braungart (Bielefeld)

11.00-12.30 Uhr Prof. Dr. Christine Haug (München):
Stefan George und der Buchmarkt seiner Zeit. Zur Gestaltung der Verlagsbeziehung zwischen George und George Bondi um 1900

Mittagspause

14.00-15.00 Uhr Mitgliederversammlung der Stefan-George-Gesellschaft

15.30-16.30 Uhr Dr. phil. Dipl.-Ing. Christoph Reske (Mainz):
Drucktechnische Möglichkeiten zur Zeit Stefan Georges

Pause: Kaffee, Tee, Gebäck

17.00-18.00 Uhr Dr. Franziska Mayer (München):
„Ausreichende Geldmittel und eine fundamentale Bildung.“ Georg Bondis verlegerisches Profil

Pause

20.00 Uhr Prof. Dr. Wulf von Lucius (Stuttgart):
Die buchkünstlerische Gestaltung der Werke Stefan Georges

Anschließend: Empfang

Sonntag, 24. Oktober 2010

10.00-10.50 Uhr Priv.-Doz. Dr. Michael Thimann (Florenz):
Buchkultur um 1900 und moderne Bildwissenschaft (Arbeitstitel)

11.00-12.00 Uhr Dr. Jan Stottmeister (Berlin):
Lechter, George und die Theosophie

Schlussworte

Quelle: http://www.stefan-george-gesellschaft.de/?p=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.