Lunch Hour @ the Library: Einblick in das virtual Exhibition Tool „OMEKA S“

mit Stephanie Pointner und Sarah Erlebach Einblick in das virtual Exhibition Tool „OMEKA S“ Beschreibender Text zu OMEKA S: Bibliotheken verfolgen das Ziel Medien zu sammeln, zu bewahren und des Weiteren auch wieder zur Einsicht zur Verfügung zu stellen. Umso größer ein Medienbestand wird, umso undurchsichtiger kann das Stöbern nach Themen in einem Suchportal beziehungsweise

FEx-Musik-Treffen

FEX-MUSIK-TREFFEN JEDEN MONAT   WAS: Unsere Treffen dienen dem Erfahrungsaustausch der Katalogisierenden von Musikressourcen (unabhängig vom Format), musikspezifische Probleme sollen diskutiert und praktikable Lösungen gefunden werden, bis die D-A-CH-Anwendungsrichtlinien für Musik feststehen und es Schulungen dazu geben wird. WIE: Jede*r soll Themen und Fragen einbringen, die wir dann sukzessive gemeinsam bearbeiten und diskutieren. Themen /

FEx-Musik-Treffen

FEX-MUSIK-TREFFEN JEDEN MONAT   WAS: Unsere Treffen dienen dem Erfahrungsaustausch der Katalogisierenden von Musikressourcen (unabhängig vom Format), musikspezifische Probleme sollen diskutiert und praktikable Lösungen gefunden werden, bis die D-A-CH-Anwendungsrichtlinien für Musik feststehen und es Schulungen dazu geben wird. WIE: Jede*r soll Themen und Fragen einbringen, die wir dann sukzessive gemeinsam bearbeiten und diskutieren. Themen /

World Usability Day

Am World Usability Day finden zahlreiche On- und Offline-Veranstaltungen zur Usability statt. Online und vor Ort.

FEx-Musik-Treffen

WAS: Unsere Treffen dienen dem Erfahrungsaustausch der Katalogisierenden von Musikressourcen (unabhängig vom Format), musikspezifische Probleme sollen diskutiert und praktikable Lösungen gefunden werden, bis die D-A-CH-Anwendungsrichtlinien für Musik feststehen und es Schulungen dazu geben wird. WIE: Jede*r soll Themen und Fragen einbringen, die wir dann sukzessive gemeinsam bearbeiten und diskutieren. Themen / Fragen an i.naftz(at)kug.ac.at WER:

Tagung der Kommission der Landesbibliotheken

2023-10-12_13_Sitzung-Kommission-Landesbibliotheken „Wie verändert Künstliche Intelligenz die Arbeit von/in Bibliotheken“ 12. und 13. Oktober 2023 Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann Bozen Mittwoch, 11.10.2023, ab 18.00 Uhr Come together (Ort wird noch bekannt gegeben) Donnerstag, 12.10.2023, 10.00-17.30 Uhr Begrüßung Johannes Andresen und Anita Eichinger 10.00-10.45 Uhr Hannes Werthner, Professor für Informatik i.R., TU Wien, Initiator des Manifests für

Lunch Hour @ the Library: Decolonize the Library!

Decolonize the Library – Ergebnisse einer Mitarbeiter*innen-Umfrage Kurzinfo über die Akteuerinnen: Rosa Hintner hat Deutsche Philologie, English and American Studies und Anglophone Literatures and Cultures an der Universität Wien studiert. Aktuell arbeitet sie als Bibliothekarin an der FH Campus Wien. Lucia Dürrhammer hat Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien studiert und dort in der FB KSA als studentische

BIBFRAME Workshop in Europe 2023

The aim of the BIBFRAME Workshop in Europe is to be a forum for sharing knowledge about the practice of, production with, and planning of BIBFRAME implementation. We bring together people working in the transition from MARC to Linked Data using the BIBFRAME model and related tools. The workshop areas are strongly focused on the

(50.) dreitägige Kommissionssitzung der Kommission für Theologische Spezialbibliotheken

(50.) dreitägige Kommissionssitzung der Kommission für Theologische Spezialbibliotheken der Vereinigung der Österreichischen Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) während und gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Ordensbibliotheken und der Jahrestagung der internationalen Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken an der Diözesanbibliothek Linz in Linz vom 4.-7. September 2023.