FAZ: Spanien schickt Bücher in Quarantäne

Bevor wieder Bücher verliehen werden, geht es ihnen wie den Reisenden: Sie müssen zwei Wochen in Quarantäne. Zeit sei das beste und billigste Desinfektionsmittel, sagen die Fachleute. … Siehe https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/themen/spanien-schickt-buecher-zwei-wochen-in-quarantaene-16781299.html

Brief von Christopher Kolumbus zurückgegeben

 Der Brief des Entdeckers an das spanische Königshaus ist in Barcelona von Unbekannten entwendet und durch eine Kopie ersetzt worden. Und das kam nicht zum ersten Mal vor http://de.euronews.com/2018/06/07/usa-zollermittler-geben-brief-von-christopher-kolumbus-zuruck http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wie-im-diebesroman-brief-von-christoph-kolumbus-kopiert-15627515.html

futurezone: 2000 Dokumente zu Picassos Guernica gratis im Netz

Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet jetzt freien Online-Zugriff auf mehr als 2000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild „Guernica“ von Pablo Picasso. Die neue interaktive Internetseite „Repensando Guernica“ (Guernica neu überdenken) wurde am Montag in der spanischen Hauptstadt präsentiert. In der digitalen Bibliothek … Weiterlesen

Staatliche Beihilfen: Kommission genehmigt 10,95 Mio. EUR für das Verlegen kulturell wertvoller Bücher in Spanien

Brüssel, 8. Mai 2012 – Die Europäische Kommission hat eine spanische Regelung zur Förderung des Verlegens kulturell wertvoller Bücher in Spanien aus öffentlichen Mitteln im Umfang von bis zu 10,95 Mio. EUR über die kommenden drei Jahre nach den EU‑Beihilfevorschriften genehmigt. Wie … Weiterlesen