Admonter Rätsel gelöst: „cultour.digital“ scheint die Plattform für den virtuellen Besucher zu sein

Vor über einer Woche gab es Pressemeldungen, die einen ein wenig fragend zurückließen: stmk.orf.at: Weltgrößte Klosterbibliothek geht online Nirgendwo war die Rede davon, wie das geschehen soll. Ein Link auf ein Online-Angebot in der Presse war nicht zu finden. Nun ist … Weiterlesen

OÖ. Landesbibliothek: Kostenlose Nutzung von mehr als 33.000 elektronischen Medien während der Schließung möglich

LANDESKORRESPONDENZ (Presseaussendung vom 27.3.2020) Während das Haus am Schillerplatz in Linz aufgrund der Corona-Maßnahmen bis inklusive 13. April 2020 geschlossen bleibt, ist das elektronische Angebot der OÖ. Landesbibliothek weiterhin voll verfügbar. Mit einer gültigen Bibliothekskarte kann auf rund 20.000 E-Books, 120 E-Journals, … Weiterlesen

futurezone: Wiener Büchereien machen digitales Angebot kostenlos zugänglich

Wegen der Corona-Krise kann man nun 70.000 E-Books, E-Papers und Hörbücher gratis nutzen. Sorgen, dass der Lesestoff zu Hause ausgehen könnte, muss man sich vorerst keine mehr machen: Die Wiener Büchereien stellen ihr digitales Angebot nun kostenlos zur Verfügung. Damit auch Menschen ohne Büchereikarte dieses nutzen … Weiterlesen

Bürger (2020). Aus dem „Giftschrank“ in das Internet? Ist Aufklärung über NS-Propaganda im offenen Wissenschaftsnetz möglich? Eine Tagung in Wien zur Verantwortung von Bibliotheken und Museen sucht nach neuen Wegen

Bürger, T. (2020). Aus dem „Giftschrank“ in das Internet? Ist Aufklärung über NS-Propaganda im offenen Wissenschaftsnetz möglich? Eine Tagung in Wien zur Verantwortung von Bibliotheken und Museen sucht nach neuen Wegen. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 73(1). https://doi.org/10.31263/voebm.v73i1.3463 … Weiterlesen

APA: LR Schleritzko: Über 5.000 neue Nutzer für Online-Bibliothek noebook.at

„Niederösterreicher setzen neben e-Books vor allem auf e-Learning-Angebote“ St. Pölten (OTS/NLK) – Am Beginn der Vorwoche hat das Land Niederösterreich seine Online-Bibliothek geöffnet und stellt diese für die Zeit der Corona-Krise kostenlos zur Verfügung. „Über 5.000 neue Nutzer haben sich angemeldet und … Weiterlesen

Bibliothekar*innen und Repositorienbetreiber*innen als Unterstützer*innen in der Corona-Krise? #Librarians #COVID19

Bibliothekar*innen und Repositorienbetreiber*innen als Ünterstützer*innen in der Corona-Krise? von Susanne Blumesberger Wenn man sich knapp 13 Jahre lang mit dem Aufbau und dem Betrieb eines Repositoriums beschäftigt und den Forschenden immer wieder versichert, wie wichtig es ist, dass ihre Publikationen … Weiterlesen