Universität Wien erwirbt Exilnachlass von Karl und Charlotte Bühler

Die Universitätsbibliothek der Universität Wien hat den Exilnachlass und die Exilbibliothek des weltberühmten Psychologenehepaars Karl und Charlotte Bühler erworben. Karl (1879–1963) und Charlotte (1893–1974) Bühler waren in den 1920er und 30er-Jahren an der Universität Wien tätig und wurden in der … Weiterlesen

orf: Wiener Wahrzeichen drohte Zerstörung

Der Tag, als die ÖNB knapp an einer Katastrophe vorbeischrammte Am 27. November 1992 wurden die prunkvollen Redoutensäle in der Wiener Hofburg ein Raub der Flammen. Die Ursache wurde nie geklärt. … Siehe die Fotostrecke unter http://orf.at/stories/2416067/2416065/ Auch  https://www.profil.at/oesterreich/wiener-hofburg-brand-8456755

SZ: Zu viele Bilder

Die Galleria dell’Accademia in Florenz ist es leid, dass Geschäftemacher mit ihrem berühmtesten Stück, Michelangelos „David“, werben. Jetzt wurde dem Museum das Urheberrecht für Abbildungen der Statue zugesprochen. Was das genau bedeutet, ist unklar. … Weiter unter http://www.sueddeutsche.de/kultur/kunst-und-kommerz-zu-viele-bilder-1.3766058