Social Media und digitale Wissenschaftskommunikation

In einer gemeinsamen Stellungnahme analysieren die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech ─ Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften den Einfluss von Sozialen Medien auf die Wissenschaftskommunikation. Die Wissenschaftsakademien fordern eine stärkere rechtliche Regulierung … Weiterlesen

Spiegel; Vorwürfe gegen „Science“ und „Nature“ – „Aufgebauscht, bis es falsch wird“

Forscher müssen Studien in renommierten Fachblättern publizieren, wenn sie Karriere machen wollen. Medizin-Nobelpreisträger Schekman hält das für ein Problem – die Magazine schaden der Wissenschaft, sagt er. … Das Interview unter http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/nobelpreistraeger-randy-schekman-kritisiert-science-und-nature-a-1154483.html via http://medinfo.netbib.de/archives/2017/06/29/5301

Die Presse: ÖNB, Technisches Museum erhalten das meiste Geld

Jetzt ist klar, welche Museen die 2,73 Mio. mehr an Subventionen erhalten. Schon vorigen Herbst kündigte Kulturminister Thomas Drozda eine 2,73 Millionen umfassende Erhöhung der Basisabgeltung der Bundesmuseen an, die im Budgetbegleitgesetz fixiert wurde. Worauf Wirtschaftsprüfer einen Vorschlag erarbeiteten, welche … Weiterlesen

StmkLB: Prix Styria

Die Steiermärkische Landesbibliothek ist seit Jahren bemüht, verstärkt junge Menschen für ihr Haus zu interessieren und als LeserInnen zu gewinnen. Um den Personenkreis der MaturantInnen intensiver anzusprechen und dem Status als Landesbibliothek im Sinne einer Bibliothek für alle SteierInnen zu … Weiterlesen

orf: Rekordversteigerung für Buch in Wiener Dorotheum

Für 367.237 Euro wurde heute in der Bücher-Auktion des Wiener Dorotheum das grundlegende Werk der neuzeitlichen Anatomie von Andreas Vesalius versteigert: Es ist der höchste Preis, der bisher im Dorotheum für ein Buch erzielt wurde. … Siehe: http://tvthek.orf.at/live/ZIB-2/13920682 https://www.dorotheum.com/ https://www.dorotheum.com/ueber-uns/presse/newsdetails/archive/die-geburt-der-modernen-anatomie-buchsensation-am-28-juni-2017-180000-euro-rufpreis-fuer-ves.html