Spiegel online: Bibliothekar spürt Teil von seltenem Bibel-Puzzle auf

In einer Bibliothek ist ein Fragment einer extrem seltenen Landkarte aus dem 16. Jahrhundert aufgetaucht. Sie zeigt das Heilige Land und bestand einst aus zwölf Teilen – und bis auf zwei sind alle anderen verschollen. … siehe http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/halle-bibliothekar-spuert-teil-von-seltenem-bibel-puzzle-auf-a-1141205.html

Bibliothek Forschung und Praxis Volume 41, Issue 1

Verlagsangebot: Inhaltsfahne Page 1 Zur Situation des digitalen geisteswissenschaftlichen Publizierens – Erfahrungen aus dem DFG-Projekt „Future Publications in den Humanities“ Kaden, Ben / Kleineberg, Michael Page 7 Von der Digitalisierung zur Digitalität: Wissenschaftsverlage vor anderen Herausforderungen Fund, Sven Page 15 Finanzierungsmodelle für Open-Access-Zeitschriften … Weiterlesen

„Empfehlungen zum Umgang mit wissenschaftlichen Sammlungen an Universitäten“ erschienen

Der Beirat der Koordinierungsstelle für wissenschaftliche Universitätssammlungen in Deutschland hat soeben ein wichtiges Dokument herausgegeben: Die Empfehlungen zum Umgang mit wissenschaftlichen Sammlungen an Universitäten wurden im Auftrag des deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung erarbeitet und richten sich sowohl an … Weiterlesen

Die Gegenwart der Geschichte. Österreichische Archivquellen in europäischer Perspektive (Wien 31.3.2017)

Fr, 31.03.2017, ab 13.00 Uhr Tagung mit Lesung Archivbestände sind aus der gegenwärtigen wissenschaftlichen und künstlerischen Arbeit, aber auch aus der breitenwirksamen Medienöffentlichkeit nicht mehr wegzudenken. Insbesondere österreichische Bestände haben dabei nicht nur lokal Wirksamkeit entwickelt, sondern sich auch in … Weiterlesen

Tagung Wissenschaftliche Abschlussarbeiten (Wien, 9. Mai 2017)

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, am 9. Mai 2017 veranstaltet die Universitätsbibliothek Wien zusammen mit dem Büro Studienpräses eine Tagung zum Thema „Wissenschaftliche Abschlussarbeiten“. Mit dieser Veranstaltung sollen interessierte Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen, die mit der Administration wissenschaftlicher Arbeiten … Weiterlesen