njuuz: Internationaler Architekturpreis für den Lesesaal der Uni-Bibliothek [Wuppertal]

Der Lesesaal der Universitätsbibliothek auf dem Campus Grifflenberg – entworfen von dem Dortmunder Architektenbüro “Schamp & Schmalöer” ist in Paris mit dem internationalen Architekturpreis “Archizing Trophy” ausgezeichnet worden. … Siehe http://www.njuuz.de/beitrag26448.html Die Preisträger: http://www.trophee-archizinc.com/trophy-archizinc/contest-results/6th-edition.html

Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist Bibliothek des Jahres 2014

Der Preis “Bibliothek des Jahres” des Deutschen Bibliotheksverbandes und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius geht 2014 an die ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften. Geehrt wird damit eine Bibliothek, die sich intensiv mit den Veränderungen im Forschungs- und Publikationsprozessen … Weiterlesen

Die Presse: Autografenhändler: „Ein Briefchen von Strauss kriegen Sie um 500 Euro“

Warum ist Goethe oft billiger als Schiller, Trakl oder Schubert? Autografenhändler erzählen der „Presse“ von verschwindenden Bildungsbürgern und Manuskripten. … Der ganze Beitrag unter http://diepresse.com/home/kultur/news/3829248/Autografenhaendler_Ein-Briefchen-von-Strauss-kriegen-Sie-um-500-Euro