K.M. Brandauer 6000. Buchpate der ÖNB

Die Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB) feiert heute Abend das 20-Jahr-Jubiläum ihrer Aktion Buchpatenschaft. Der 6000. Buchpate ist Schauspieler Klaus Maria Brandauer – und reiht sich damit in eine Reihe prominenter Namen. … Quelle: http://wien.orf.at/stories/484710/ http://www.krone.at/Nachrichten/K.M._Brandauer_wird_Buchpate_in_der_Nationalbibliothek-Etwas_Einzigartiges-Story-233106 http://derstandard.at/1289609108219/Klaus-Maria-Brandauer-ist-der-Jubilaeumspate ad Aktion Buchpatenschaften ÖNB: http://www.onb.ac.at/about/buchpatenschaften.htm

Defensio zu „gut pucher und ander dinge“

192. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht MMag. Martin HALTRICH über: „gut pucher und ander dinge“. Untersuchungen von Schriftlichkeiten, Administration und Buchproduktion in der spätmittelalterlichen Verwaltung der Kartause Gaming Institut für Geschichte, Lesesaal der Fachbibliothek Dr. Karl Lueger Ring 1, … Weiterlesen

Zur Beachtung!

Dieser Tage habe ich einen Aufkleber mit folgendem Text im von Ludwig Exner herausgegebenen „Protokoll des Österr. Metallarbeiter-Congresses in Brünn vom 26., 27., und 28. Dezember 1890“ gefunden. Das Buch befindet sich im Bestand der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften. … Weiterlesen

BLUE BEANIE DAY

Heute posten weltweit Menschen ihre Profilfotos auf verschiedenen Internetplattformen, auf denen sie blaue Mützen tragen. Diese Kopfbedeckungen (englisch „blue beanies“) sind ein Symbol dafür, daß deren TrägerInnen sich für Webstandards und Barrierefreiheit (Accessibility) im Web einsetzen. Der „Blue Beanie Day“ … Weiterlesen

Schimmelbefall an UB der Kath. Privatuniversität Linz

Schimmelpilze bedrohten kostbare Bücher in Universitäts-Bibliothek LINZ. Die Bibliothek der Katholischen Privatuniversität (KTU) entging im Vorjahr nur knapp einer Katastrophe. Wie erst jetzt bekannt wurde, befielen aggressive Schimmelpilze wertvolle Schriften. 10.000 Bände mussten aufwändig saniert werden. Der Schaden: mehr als … Weiterlesen

DiePresse: ad open data

Der Rohstoff der Kreativen Erst US-Präsident Obama, dann der Rest: Immer mehr Regierungen stellen Statistiken und Kataster als Open Data ins Netz, denen die Bürger neues Leben einhauchen. Ob als „Schulfinder“ oder Budgetvisualisierung. … Ganzer Artikel: http://diepresse.com/home/leben/kreativ/613866/Der-Rohstoff-der-Kreativen

ULB Tirol: Werkstattgespräch 14.12.2010

Aus Anlass der Neueröffnung des Lesesaals der Abteilung für Sondersammlungen laden der Direktor der ULB Tirol und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung für Sondersammlungen herzlich ein zum Werkstattgespräch Vorstellung aktueller Projekte an der Abteilung für Sondersammlungen Dienstag, 14. Dezember 2010, 17.00 Uhr Historischer Lesesaal, … Weiterlesen